Wählen Sie aus, welche Art von Immobilie Sie suchen:

Immobilien-Detail

6098

EFH in Röda - Gartenstadt Rietschketal bei Leipzig

Objektart EINFAMILIENHAUS
Objektnummer 6098
Ort Rötha
Ansprechpartner IKV Fester GmbH
Grundstück 440 m²
Wohnfläche 144,00 m²
Kaufpreis 329.000,00
Käuferprovision Courtage 7.14 % inkl. MwSt.
Objektbeschreibung:
Gepflegtes Einfamilienhaus in der Wohnsiedlung Rötha. Das Haus wurde 1999 erbaut und 2012 die Heizungsanlage erneuert (BWK Gas). Das EFH ist nicht unterkellert und über alle 3 Etagen voll ausgebaut - Raumaufteilung und Ausstattung siehe Text unten). Die Garage ist massiv angebaut mit einem Ausgang in den Garten (Geräteraum).
Besichtigungen sind nur in der Zeit von Mo - Do zwischen 10:00 bis 16:00 Uhr möglich. Der Übergang von Lasten & Nutzen erfolgt nach Absprache - da der Eigentümer bis dahin selbst das Objekt bewohnt.

Hier können Sie schon einmal durch das Haus gehen: https://mls.immoviewer.com/portal/tour/1318248?accessKey=5c8f
Die Stadt Rötha liegt südlich von Leipzig an der B95 unweit des Zwenckauer See. Sie erreichen die Messestadt durch die sehr gute Anbindung in nur zehn Minuten. Über die A 38 und die A 72 ist außerdem eine sehr gute Anbindung ins sächsische Umland sicher gestellt.
Im Ort gibt es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgung sowie KiTa und Grundschule. Die Oberschule ist im Nachbarort Böhlen. Von dort besteht auch S-Bahn-Verbindung nach Leipzig oder ins Umland.
Die nahe gelegene B 95 wird durch den Bau der A 72 ersetzt und verläuft dann weiter entfernt vom Ort Rötha - aber nicht als ruhestörender Faktor, da sich dieses Haus am Ende der Siedlung im Tal befindet.
Einfamilienhaus einzelnstehend EG / 1.OG / DG + Garage – nicht unterkellert

Erdgeschoss Raumaufteilung: Hauseingang, linksseitig Hauswirtschaftsraum,
Gäste-WC und Dusche, Wachbecken hochgefliest, linksseitig unter dem Treppenaufgang noch ein separater Abstellraum

Der Wohnbereich ist untergliedert in eine offene Küche, Wohnküche mit Einbauküche und einem Essbereich und einer halbhoehn Raumtrennung zum Wohnzimmer. Das Wohnzimmer ist um zwei Stufen abgesenkt - ebenerdig zur Terrasse.
In den linken und rechten Eckbereichen an der AW haben sich die Fliesen etwas gesetzt, die Silikonfugen sind gerissen – hier muss nachbearbeitet werden.

Treppenaufgang ins erste Obergeschoss: gefliest, 4-Raum-Aufteilung - 3 Schlafzimmer und einem Hauptbad mit Badewanne, PD, WC und Waschbecken sowie Fenster. In der Mittelwand der Schlafzimmerrückseite leichte Rissbildung
(Schwundriss MW), Fußböden alle gefliest, Wände glatt weiß, Türen Buche

Treppenaufgang Dachgeschoss: ebenfalls gefliest, Raumaufteilung linksseitig voll ausgebaut: Trempelhöhe ca. 60 cm, hier ist ebenfalls im Sockelbereich Abriss der Silikonfuge zwischen Sockel und Bodenfliese, die Eckausbildung des Trockenbaus im Bereich Giebelseite und Mittelsparren- leichte Rissbildung der Acrylfuge, kleines Zimmer sowie ein kleines Bad mit Wanne, Waschbecken, PD, WC und dachschrägen Holzfenster.

Im Außenbereich ist die Terrasse gefliest, Ablösung und Rissbildung in den Fliesen durch Frost. Im Sockelbereich Abplatzung der Sockelfarbe (Spritzwasser), Fassade Feinputz weiß mit Absetzung, Dach - Frankfurter Pfanne, Rinnen Zinkblech, separater Anbau der Garage massiv mit Schwingtor und abgeteilten Raum als Geräteraum mit separater Eingangstür vom Garten aus.
Garteneinfassung ca. 2 Meter hohe sehr gepflegte Hecke
Objektanfrage Exposé als PDF