Wählen Sie aus, welche Art von Immobilie Sie suchen:

Immobilien-Detail

7031

villanartiges EFH mit 2 ELW und Gewerberäumen aus InsO als Anlageobjekt

Objektart VILLA
Objektnummer 7031
Ort Kitzscher OT Braußwig
Ansprechpartner IKV Fester GmbH
Grundstück 3649 m²
Wohnfläche 578,03 m²
Wohneinheiten 3
Gewerbefläche 131,14 m²
Gewerbeeinheiten 1
Gesamtfläche 709 m²
Kaufpreis 845.000,00
Käuferprovision 7,14 % inkl. MwSt.
Objektbeschreibung:
Im Auftrag der Verfügungsberechtigten bieten wir Ihnen nachfolgende Immobilie zum Höchstgebot an:
Das Wohn- und Gewerbeobjekt wurde als Industriebauwerk im Jahr 1927 in Massivbauweise für ein Umspannwerk erreichtet.
Um 2005 erfolgte die Entkernung und der Rückbau der techn. Anlagen sowie die Überarbeitung der der Außenhülle. Im Inneren wurde eine Eben eingebaut sowie mehrere Anbauten erstellt. Es handelt sich quasi um einen Neubau , bei dem lediglich die Außenhülle der ehemaligen Industriebebauung genutzt wurde.
Das Objekt unterteilt sich nunmehr in:
villenartiges EFH mit Einliegerwohnung (nicht unterkellert)
Anbau eingeschossig mit separater Wohnung (nicht unterkellert, flaches Satteldach)
sowie Schuppenanbau, Gartenhaus, Saunagebäude und zwei Carports.
Im Garten ist ein großer 3 m tiefer Schwimmteich errichtet.

alle weiterführenden Angaben endnehmen Sie bitte dem vorliegenden Gutachten
Kitzscher - Braußwig liegt etwa 23 Kilometer süd-südöstlich der sächsischen Großstadt Leipzig. Das Sackgassendorf liegt am rechten Ufer der hier in Ost-West-Richtung fließenden Eula.
Nachbarorte von Braußwig sind Thierbach im Norden, Kitzscher im Nordosten, Dittmannsdorf im Süden, Eula im Südwesten, Gestewitz im Westen, Thierbach im Südwesten, Trages im Westen sowie Espenhain im Nordwesten.
Kitzscher bietet alles was Sie für das tägliche Leben brauchen: Kindergartenplätze, Grund- und Oberschule, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte. Mit 5.000 Einwohnern ist der Ort übersichtlich aber schon lange kein Dorf mehr. In kurzer Zeit mit dem Auto, Bus oder Fahrrad erreichen Sie die Orte Borna (7 Kilometer) und Bad Lausick (9 Kilometer). Dort finden Sie viele Angebote für die besonderen Tage - zum Beispiel das Freizeitbad Riff. Oder baden Sie lieber im Freien? Dann ist es auch zu vielen Seen nicht weit! Mit dem Auto sind Sie zudem in wenigen Minuten auf den Bundesstraße B93, B95 und B176 sowie der Autobahn A72 und erreichen so nach kurzer Fahrzeit Städte wie Altenburg, Chemnitz oder Leipzig.
Die Ausstattung ist bitte dem vorliegenden Gutachten zu entnehmen.
Fotos / Dokumente / Gutachten Quelle GU AZ H 1019-IV Sachverständiger A Kutz

Hinweis: Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Immobilie aus einem Insolvenzverfahren, welche zum Höchstgebot veräußert werden. Es handelt sich in jedem Fall um ein provisionspflichtiges Maklergeschäft. Der Zuschlag erfolgt in jedem Fall unter Vorbehalt der Zustimmung der Verkäufer bzw. Gläubiger. Die Immobilien werden auf Grundlage unserer AGB angeboten. Sie sind bei Abgabe eines Gebots an dieses mindestens bis zum 30. des Folgemonats gebunden. Unterlagen zur Fixierung Ihres Gebots erhalten Sie nach Ende der Gebotsabgabefrist. (wenn das Höchstgebot vorliegt)
Die Frist zur Ausschreibung und Annahme eines Angebotes ist Sache des Insolvenzverwalters / Gläubigerausschusses – Sie werden hierüber informiert.

Für bebaute und unbebaute Grundstücke sowie Immobilien ist zuzüglich zum Kaufpreis eine Maklergebühr von 7,14 % incl. Mehrwertsteuer zu zahlen, wenn in dem endsprechenden Expose nichts anderes ausgewiesen ist. Der Verkäufer bezahlt bei Immobilien i.d.R. keine Provision. Für den Fall, dass auf den Käufer als Verbraucher der § 656 c BGB (neues Maklerrecht) anwendbar ist, verpflichtet sich der Verkäufer zur Zahlung einer Provision in Höhe von 3,57 % bzw. mindestens 2.975,00 EUR incl. Ust. Der Makler schließt in diesem Fall einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Käufer ab.
Objektanfrage Exposé als PDF