Versteigert: Einfamilienhaus aus Nachlaß zur Versteigerung

85.000,00 €
Kaufpreis
125,0 m²
Wohnfläche
380,0 m²
Grundstücksfläche
30,0 m²
Lagerfläche
30,0 m²
Kellerfläche
5,0
Anzahl Zimmer
  • 04349 Leipzig
  • Gebotspreis 107.000,00 €
  • Kaufpreis85.000,00 €
  • ProvisionAuktionatorengebühr Fixbetrag 5.595,00 EUR incl. Ust inkl. MwSt.
  • Wohnfläche125,0 m²
  • Grundstück 380,0 m²
  • Anzahl Zimmer 5,0
  • Objektnummer 7067
  • Kaufpreis
  • 85.000,00 €
  • Provision
  • Auktionatorengebühr Fixbetrag 5.595,00 EUR incl. Ust inkl. MwSt.
  • Wohnfläche
  • 125,0 m²
  • Grundstücksfläche
  • 380,0 m²
  • Gesamtfläche
  • 155,0 m²
  • Lagerfläche
  • 30,0 m²
  • Gartenfläche
  • 150,0
  • Kellerfläche
  • 30,0 m²
  • Fläche beheizbar
  • 125,0
  • Anzahl Zimmer
  • 5,0
  • Anzahl Schlafzimmer
  • 4,0
  • Anzahl Badezimmer
  • 1,0
  • Anzahl Wohn / Schlafzimmer
  • 1,0
  • Vermietbare Fläche
  • 125,0
  • Anzahl der Wohneinheiten
  • 1,0
  • Teilbar ab
  • 125,0 m²
  • Bad
  • Fenster
  • Bodenart
  • Stein
  • Kabel/SAT TV
  • Unterkellert
  • Keller
  • Dachform
  • Satteldach
  • Bauweise
  • Massiv
  • Baujahr
  • 1930
  • Zustand
  • ENTKERNT
  • Frei ab
  • leer stehend
  • Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Einfamilienhaus aus Nachlaß zur Versteigerung

Lage

Das Objekt liegt im Zentrum von Leipzig - Thekla direkt an eine Hauptkreuzung gegenüber eines Autohauses. Thekla ist ein nordöstlicher Stadtteil von Leipzig. Er wird nach Süden und Südosten hin durch zwei Bahnlinien, im Osten und Nordosten durch die Autobahn A 14 begrenzt. Die Parthe fließt durch den Stadtteil. Thekla entstand im Jahre 1889 durch die Zusammenlegung der Dörfer Plösen, Cleuden und Neutzsch sowie der Kirche Hohen Thekla. Die Straßenbahnlinie 9 hat eine Endstelle in Thekla, die Linien 3 und 8 tangieren den Stadtteil an der Torgauer Straße. Am Rand des Ortsteils befinden sich die beiden S-Bahn-Haltestellen der Linie 4 Thekla und Heiterblick. Den Norden erreicht man von der A 14 über die Abfahrt Leipzig-Messegelände, den Süden über die Abfahrt Leipzig-Nordost.

Ausstatt_beschr

Erschließungsstand: - Trennsystem Abwasser - Telekomunikation und Internet – Kupferleitung - Die Straße wurde vor Jahren grundhaft neu ausgebaut. Erschließungsbeiträge wurden nicht erhoben. HINWEIS: Besichtigungen erst ab 23.08.2022 bei bestätigten Nachweis - wegen Urlaub des Auktionators!

Objektbeschreibung

Gebote bis 29.08.2022 10:00 Uhr für Einfamilienhaus aus Nachlaß Nr. 7067 Das Haus befindet sich in der Ausbaustufe: endkernt. Durch den Alteigentümer wurde dies erst gekauft und begonnen auszubauen. Das Haus befindet sich im Rohbauzustand. Putz, Fußböden etc. sind so weit bereits abgetragen. Eventuelle Planungsunterlagen stehen uns nicht / noch nicht zu Verfügung. Lt. Aussage und auch ersichtlich wurde nach 1990 eine Trockenlegung durchgeführt und die Fassade mit einem 50 mm VWVS versehen. Die Fassade sowie das innenliegende Treppenhaus stehen lt. Aussage unter Denkmalsschutz. Das Grundstück verfügt nur über einen ca. 1,5 breiten rechtsseitig liegenden Durchgang in den Garten. Das Befahren mit Pkw ist nicht möglich. Aufteilung: Erdgeschoss - Eingang rechtsseitig vom Haus als Durchgang - Eingang von hinten mit einem kleinen Holzverschlag - im Korridorbereich geht es geradeaus in das große Wohnzimmer (ehemals Ladengeschäft) und in die Küche - linksseitig im Erdgeschoss gelangt man ins Bad - Das Haus ist teilunterkellert (ca. 50 %). Obergeschoss - rechts Schlafzimmer mit einem kleinen Kinderzimmer - links vorne raus Schlafzimmer - links hinten kleines Zimmer - Satteldach mit herausgebauten Gauben und Bieberschwanzdeckung - Satteldach mit Zwerchgaube Rückwärtig vom Haus befindet sich ein Schuppen mit ca. 6 x 6 m, eingeschossig, Flachbau. ACHTUNG: Im Auftrag der Verfügungsberechtigten sowie andeerr Beteiligten versteigern wir auf Grundlage unserer AGB nachfolgenden Grundbesitz zum Höchstgebot. Es erfolgt die Ausschreibung ausschließlich über: https://auktion.ikv-fester.de/de/Auktionen/Alle . Sie können bereits vor Bekanntgabe eines einaligen Ortstermin zur Besichtigung per 3D durch das Objket gehen. Öffnen Sie einfach diesen Link: https://app.immoviewer.com/portal/tour/2645420?accessKey=62c5 Versteigerungslink: https://www.ikv-fester.de/immobilie-ersteigern/
Firma
IKV Fester GmbH Immobilien
Anrede
Herrn
Titel
Dipl.-Ing.
Vorname
Frank Th.
Name
Fester
Strasse
Markkleeberger Str.
Hausnummer
11
PLZ
04416
Ort
Markkleeberg/Wachau
Telefon Zentrale
034297/6940
Telefon Durchwahl
+49 34297 6940
Fax
+49 34297 69444
Mobil
+49 172 3401580
IKV Fester GmbH Immobilien

    Objektanfrage


    Deutscher Immobilienpreis Network 2021 Immowelt Top bewertet 2021