Eine Referenzliste unserer bisherigen Tätigkeiten im Bereich Immobilienmakler erhalten Sie gern auf Abruf per Mail. Eine Veröffentlichung im Internet findet aus datensschutzrechtlichen Gründen nicht statt. Wie bitten um Ihr Verständnis.

Immobilien-Detail

4007

Kiesgrube bei Plötz - Wassergrundstück mit Landanteil zu verkaufen

Objektart ACKERBAU
Objektnummer 4007
Ort Plötz, Saalekreis
Ansprechpartner IKV Fester GmbH
Kaufpreis 25.000,00
Käuferprovision Pauschal 11.900,00 EUR inkl. Ust.
Objektbeschreibung:
Kiessandtagebau ca.: 26 haErweiterungsgebiet ca.: 9,8 ha (zusätzlich zu 2,- EUR/m² zu erwerben!)Wertzuordnung laut Gutachten aus 2003 und unter Betrachtung des Abbaus unter Saugbaggereinsatz:Kiesvorräte: lt. Gutachten ca. 1.128.660 tHinweis:der Beschluss zum Planfeststellungsverfahren wurde im Vorfeld des Insolvenzverfahrens leider nicht mehr zu verlängern und ist somit bei Interesse über entsprechende Beantragungen zu aktivieren.Achtung!!!:Zum Verkauf kommen die Grundstücke, die im Eigentum der Schuldnerin stehen (130.141 m²). Die restlichen, sich aber auch im Bergrecht befindlichen Flächen (heute größtenteils Wasserfläche) befinden sich noch im Fremdeigentum und sind bei Interesse am Abkauf gesondert zu beachten. Bisher erhielten die einzelnen Besitzer von der Schuldnerin, laut Aussage, ein vereinbartes jährliches Nutzungsentgeld bezogen auf die geförderte Kiesmenge.
Gemarkung Plötz Ort:Löbejün unweit von Halle
den heutigen Anforderungen entsprechend.Ein Überblick über die Kiesgrube, die Erweiterungskapazität (derzeit 26 ha + 9,8 ha möglich) kann bei uns abgerufen werden.Ein Verkehrswertgutachten des Restkiesvorkommens aus der Kiessandlagerstätte liegt vom 31.01.2012 vor
Sonstiges:Der Verkauf erfolgt im Auftrag des Verwalters im Insolvenzverfahren und in Abstimmung mit der Gläubigerin.Der Kaufpreis gilt als Mindestgebot, gegen schriftliches Gebot.Besichtigen Sie das Objekt, machen Sie sich ein Bild von der Immobilie und dann formulieren Sie bitte Ihr Angebot. Wir werden dies umgehend mit den Entscheidungsträgern abstimmen. Weitere Informationen auf Anfrage.

Widerrufsbelehrung zum WiderrufsrechtSie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: IKV FESTER GmbH Markkleeberger Straße 11 in 04416 MarkkleebergWiderrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben
Objektanfrage Exposé als PDF