Einfamilienhaus mit Nebengelass aus Nachlassverfahren zum Höchstgebot

  • 04509 Schönwölkau Badrina
  • Kaufpreis26.000,00 €
  • ProvisionZuschlagspreis von EUR 10. bis EUR 29.999,00 11,90 v.H inkl. MwSt.
  • Wohnfläche80,0 m²
  • Grundstück 1.075,0 m²
  • Objektnummer 7075 NL
  • Kaufpreis
  • 26.000,00 €
  • Provision
  • Zuschlagspreis von EUR 10. bis EUR 29.999,00 11,90 v.H inkl. MwSt.
  • Wohnfläche
  • 80,0 m²
  • Grundstücksfläche
  • 1.075,0 m²
  • Sonstige Flächen
  • 50,0
  • Teilbar ab
  • 80,0 m²
  • Dachform
  • Satteldach
  • Bauweise
  • Massiv
  • Baujahr
  • 1850
  • Zustand
  • BAUFAELLIG
  • Letzte Modernisierung
  • 1850
  • Frei ab
  • steht leer
  • Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Einfamilienhaus mit Nebengelass aus Nachlassverfahren zum Höchstgebot

Lage

Bauen Sie Ihr Eingenheim auf diesem sehr ruhig gelegenem Grundstück direkt am Rande der Dübener Heide. Ihre Kinder besuchen die Kindertagesstätte direkt im Ort oder die Schulen der Gemeinde. Reizvolle Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten finden Sie im Badrinaer Park, im Leinetal und am Schadebach mit den Resten des Auewaldes. Gute Verkehrsanbindungen stehen Ihnen sowohl durch öffentliche Verkehrsmittel (Bus und D-Bahn), als auch durch die Bundesstraße (B 2) und die Autobahn (A 14) zur Verfügung.

Ausstatt_beschr

Bei dem Kaufpreismindesgebot geht der Verkäufer von der Freilegung des Grundstückes aus. (oben erläuterte Entscheidung der zuständigen Denkmalschutzbehörde unterstellt). Baureife Grundstücke für Einfamilienhäuser sind nachgefragt.

Hinweis: diese trägt der Erwerber
AUKTIONATORENGEBÜHREN: Dieses beträgt jeweils inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
a) bei einem Zuschlagspreis (Kaufpreis) bis EUR 9.999,00 17,85 v. H.,
b) bei einem Zuschlagspreis von EUR 10.000,00 bis EUR 29.999,00 11,90 v. H.,
c) bei einem Zuschlagspreis von EUR 30.000,00 bis EUR 59.999,00 9,52 v. H.,
d) bei einem Zuschlagspreis ab EUR 60.000,00 7,14 v. H., 75 Versteigerungsbedingungen

Objektbeschreibung

Im Auftrag der Verfügungsberechtigten und des Insolvenzverwalters bieten gegen Gebot wir zum Höchstgebot folgende Immobilie an:

Beim vorliegendem Objekt handelt es sich um ein stark sanierungsbedürftiges, leer stehendes, eingeschossiges Einfamllienhaus mit Satteldach und ebenfalls stark sanierungsbedürftiges Nebengebäude, dessen Dach einzustürzen droht.
Das Grundstück macht insgesamt einen stark vernachlässigten Eindruck. Das Wohnhaus ist in der kulturdenkmalliste des Freistaates Sachsen als "Häuslerhaus, 1. Hälfte 19.Jahrhunderts (Häusleranwesen) erfasst. Demzufolge ist das Wohnhaus zu erhalten. Nach heutigen Standards ist das Wohnhaus jedoch nicht wieder denkmalgerecht herstellbar.
Wegen der geringen Geschosshöhe sowie den Forderungen der Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (Energieeinsparverordnung - EnEV) ist der Erhalt den Wohnhauses nicht zumutbar.
Wird dieser unzumutbare Aufwand durch eine Kostenschätzung nachgewiesen, kann die zuständige Denkmalschutzbehörde im Ausnahmefall vom Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes absehen.
Im vorliegenden Fall ist diese Möglichkeit unbedingt mit der zuständigen Denkmalschutzbehörde abzuklären.

Sonstige_angaben

04509 Schönwölkau, Badrina, Ernst·Thälmann·Straße 5 Gemarkung Badrina, Flur 1,
Anteil an den ungetrennten Hofräumen 5039 laut vorläufigem Zuordnungsplan - Zuteilung im
Flurbereinigungsverfahren - neue Flurstücksnummer 1043 /7, 1 075 m2 groß

info@ikv-fester.de
info@ikv-fester.de
Telefon Zentrale
034297/6940
Telefon Durchwahl
+49 34297 6940
Mobil
+49 172 3401580
Name
Fester
Vorname
Frank Th.
Titel
Dipl.-Ing.
Anrede
Herrn
Firma
IKV Fester GmbH Immobilien
Strasse
Markkleeberger Str.
Hausnummer
11
Plz
04416
Ort
Markkleeberg/Wachau
Adressfreigabe
true
IKV Fester GmbH Immobilien

    Objektanfrage



    Sicherheitsfrage: 5 + 4


    Deutscher Immobilienpreis Network 2021 Immowelt Top bewertet 2021